1. September  2015

 

Über uns

Unternehmenshistorie

  1. 1. Juni 2010, Chur GR:
    Die Aktionäre stellen das Gründungskapital bereit und berufen Herrn Lic. jur. Henri Zegg zum Verwaltungsrat der zu gründenden Gesellschaft solapsys ag.

  2. 28. Juni 2010, Chur GR:
    Die vom Verwaltungsrat eingeleitete Gründung der Gesellschaft solapsys ag als unabhängiges Beratungsunternehmen im Umfeld von IT und Telekommunikation wird durch die Eintragung im Handelsregister unter der Nummer CH-350.3.010.888-4 komplettiert.

  3. 1. August 2010, Chur GR:
    Der Verwaltungsrat bestellt Dipl.-Ing. (FH) Hartmut Luetz-Hawranke zum Geschäftsführer.

  4. 1. September 2010, Chur GR:
    Der aktive Betrieb der Gesellschaft wird aufgenommen.

  5. 10. September 2010, Aristau AG:
    Der Firmensitz der Gesellschaft wird von Chur GR nach Aristau AG verlegt.

  6. 1. September 2015, Aristau AG
    Die Gesellschaft feiert das 5-jährige Bestehen.

  7. Philosophie/Kodex der solapsys ag

  8. Wir sind immer offen, ehrlich und in allen unseren Aussagen vollumfänglich transparent.

  9. Wir kümmern uns um unsere Kunden, insbesondere bei Problemen.

  10. Wir empfehlen nur Lösungen, die unseren Kunden ganzheitlich von Nutzen sind, schließlich sind wir unabhängig.

  11. Wir setzen alles daran, Lösungen den Kundenbedürfnissen anzupassen, nicht umgekehrt.  

  12. Kundenzufriedenheit ist für uns das höchste Gut.

Partnerschaft zu tetronik GmbH

  1. Durch das langjährige Angestelltenverhältnis des Geschäftsführers Hartmut Luetz-Hawranke bei tetronik GmbH - dem Hersteller der DAKS/OScAR-Produktlinie - konnten wir eine sehr enge Partnerschaft mit tetronik GmbH entwickeln.

  2. Diese Partnerschaft erlaubt es von uns behaupten zu können, dass wir über die bestmögliche DAKS/OScAR-Expertise in der Schweiz verfügen.

Wissensbasis ESPA-X

  1. Unser Geschäftsführer war während seiner Zeit bei tetronik GmbH teil des Design- und Entwicklungs-Teams von ESPA-X, DAKS-ESPA-X und den zugehörigen Test-Tools.

  2. Daher verfügen auch wir über umfängliches Wissen rund um ESPA-X und sind jederzeit bereit dieses Wissen mit jedem Interessierten zu teilen.

  3. Wir sind davon überzeugt, dass ESPA-X großes Potential für die Kommunikation zwischen Alarmierungssystemen und deren Peripherien (Lichtrufsysteme, Gebäudeleitsysteme, u.a.m) bietet.  

Präsentations-, Schulungs- und Testcenter

  1. Am Firmensitz in Aristau AG verfügen wir über ein umfangreich ausgestattetes Präsentations-, Schulungs- und Testcenter, u.a. bestehend aus:

  2. Virtual Whiteboard (Hitatchi Starboard FX-Duo)

  3. Unify OpenScape 3000 mit DECT-Infrastruktur

  4. Unify OpenScape 4000 mit Querverbindung zur Unify OpenScape 3000

  5. Diverse analoge, digitale und schnurlose Endgeräte

  6. DAKS/OScAR-Pro-300 mit 1 x S2M-Anbindung an Unify OpenScape 4000

  7. DAKS/OScAR-Pro/Eco-200 mit VoIP-Anbindung zu Unify OpenScape 3000

  8. DAKS/OScAR-Eco-100 mit 2 x S0 Anbindung an Unify OpenScape 4000

  9. Genutzt wird das Center im Wesentlichen

  10. für Schulungen von Administratoren und Bedienern von DAKS/OScAR-Systemen

  11. zur Erarbeitung komplexer Lösungsanforderungen an DAKS/OScAR-Systeme (in einer unkritischen Testumgebung)

  12. für besondere Tests und Proofs-of-Concept für DAKS/OScAR-Systeme